Ruftaxi in der Verbandsgemeinde Wachenheim

  • Montag bis Samstag (Tagverkehr)

    Das Ruftaxi fährt nur nach vorheriger Bestellung und bedient nur die im Fahrplan angegebenen Haltestellen zu den angegebenen Zeiten.
    Vorbestellung:
    Eine Stunde vorher unter der Tel.-Nr. 06322 / 1091 (Taxi Service Bad Dürkheim e.K.).
    Kosten: 
    2,00EUR/Person (einfache Fahrt)
    2,50 EUR/Person (Strecke Ellerstadt - Wachenheim)

    Die Nutzung ist für Fahrgäste, die das Rhein-Neckar-Ticket, MAXX-Ticket, Semester-Ticket, Job-Ticket, die Jahreskarte oder die Karte ab 60 besitzen, kostenlos.

    Stand: 03/2016

  • Wochenende (Abendverkehr) 

    Das Ruftaxi fährt nur nach vorheriger Bestellung und bedient nur die im Fahrplan angegebenen Haltestellen zu den angegebenen Zeiten.
    Vorbestellung:
    Zwei Stunden vorher unter der Tel.-Nr. 06322 / 1091 (Taxi Service Bad Dürkheim e.K.).
    Kosten:
    2,00 EUR/Person (einfache Fahrt zwischen Bad Dürkheim und Wachenheim / Gönnheim / Friedelsheim)
    2,50 EUR/Person (einfache Fahrt bis Ellerstadt)
    3,00 EUR/Person (einfache Fahrt bis Akaziensiedlung)

    Die Nutzung ist für Fahrgäste, die das Rhein-Neckar-Ticket, MAXX-Ticket, Semester-Ticket, Job-Ticket, die Jahreskarte oder die Karte ab 60 besitzen, kostenlos.

    Stand: 03/2016

  • Ruftaxiverkehr Verbandsgemeinde Wachenheim (Hochdorf – Rödersheim - Gönnheim)

    Das Ruftaxi fährt nur nach vorheriger Bestellung und bedient nur die im Fahrplan angegebenen Haltestellen zu den angegebenen Zeiten.
    Vorbestellung:
    Eine Stunde vorher unter der Tel.-Nr. 06326 / 980144 (Taxi Deidesheim).
    Kosten:
    2,00 EUR/Person (zwischen Rödersheim-Gronau und Gönnheim)
    3,00 EUR/Person (zwischen Hochdorf-Assenheim und Gönnheim)

    Die Nutzung ist für Fahrgäste, die das Rhein-Neckar-Ticket, MAXX-Ticket, Semester-Ticket, Job-Ticket, die Jahreskarte oder die Karte ab 60 besitzen, kostenlos.

    Stand: 10/2015


Weitere Informationen sowie die genauen Fahrtzeiten erhalten Sie auf der Homepage der Kreisverwaltung Bad Dürkheim oder dem Verkehrsverbund Rhein-Neckar (VRN)