Earth Hour

Zum Schutz des Planeten Erde für eine Stunde das Licht ausschalten - das ist das Ziel der Umweltschutzaktion "Earth Hour" des "World Wide Fund for Nature - WWF". Am Samstag, 27. März 2021, wird wieder von 20.30 bis 21.30 Uhr das Licht an vielen markanten Gebäuden als Zeichen für einen lebendigen Planeten gelöscht. Die Verbandsgemeinde Wachenheim macht mit.

In Deutschland steht die Aktion unter dem Motto "Für einen lebendigen Planeten". Es soll auf die Bedrohung der weltweiten Artenvielfalt durch den Klimawandel aufmerksam gemacht werden und den damit verbundenen Verlust der menschlichen Lebensgrundlagen.

"Mitmachen bei der Earth Hour kann jeder. Schalten Sie für eine Stunde zuhause das Licht aus und werden Sie Teil einer weltweiten Bewegung!" sagt Bürgermeister Torsten Bechtel.

"Licht aus!“ heißt es in der Verbandsgemeinde ab 20.30 Uhr für eine Stunde unter anderem an der Wachtenburg in Wachenheim, an der Martinskirche in Gönnheim und an den Protestantischen Kirchen in Friedelsheim und Ellerstadt. Ebenfalls am Start im Landkreis ist Bad Dürkheim mit der Limburg und dem Gradierbau.

Wir nutzen Cookies, um Ihre Online-Erfahrung zu verbessern und um Ihnen Inhalte und Angebote vorzustellen, die Ihren Interessen entsprechen. Indem Sie unsere Homepage nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Informationen zu Datenschutz und Cookies können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.
OK