Herzlich willkommen in der Verbandsgemeinde Wachenheim

  • Bürgermeister und Beigeordnete


    Bürgermeister

    Torsten Bechtel
    Tel. 06322 / 9580-111

    Erster Beigeordneter

    René Breier (SPD)
    Tel. 06237 / 9796161

    Beigeordneter

    Dr. Jann Müller (FDP)
    Tel. 0176 / 345 694 87

    Beigeordneter

    Stefan Heiser (CDU)
    Tel. 0157 / 897 294 48

  • Verbandsgemeinderat und Gremien
  • Aufgaben der Verbandsgemeinde

    Eigene Aufgaben

    • Schulträger der Grundschulen Wachenheim und Ellerstadt, Friedelsheim-Gönnheim 
    • Brand- und Katastrophenschutz
    • Sport-, Spiel- und Freizeitanlagen mit zentraler und schulischer Bedeutung
    • Bau und Unterhaltung überörtlicher Sozialeinrichtungen, soweit kein freier Träger diese errichtet
    • Abwasserbeseitigung / Kanalsysteme
    • Ausbau und Unterhaltung von Gewässern dritter Ordnung / Hochwasserschutz
    • Flächennutzungsplanung
    • öffentlicher Personennahverkehr

    Wahrnehmung der Aufgaben der Ortsgemeinden u. des Staates

    Nach § 68 der Gemeindeordnung führt die Verbandsgemeindeverwaltung die Verwaltungsgeschäfte der Ortsgemeinden in deren Namen und in deren Auftrag. Sie ist dabei an die Beschlüsse der Ortsgemeinderäte und an Entscheidungen des Ortsbürgermeisters gebunden. Zu den Verwaltungsgeschäften zählen auch die Verwaltung der gemeindlichen Abgaben, die Kassen- und Rechnungsgeschäfte einschließlich der Kassenordnungen, die Vollstreckungsgeschäfte sowie die Vertretung in gerichtlichen Verfahren mit Ausnahme von Rechtsstreitigkeiten einer Ortsgemeinde mit der Verbandsgemeinde oder zwischen Ortsgemeinden derselben Verbandsgemeinde.

    • Führung der Verwaltungsgeschäfte der Ortsgemeinden
    • Aufgaben der örtlichen Ordnungsbehörde
    • Standesamt, Einwohnermeldeamt, Passamt, Bürgerbüro
    • beauftragte Stelle für Soziales
    • Zuständigkeiten im Gewerbe-, Handwerks- und Gaststättenrecht
    • Durchführung von Wahlen.

    Organe der Verbandsgemeinde

    • Bürgermeister als Leiter der Verwaltung
    • Verbandsgemeinderat
  • Daten des Statistischen Landesamtes
  • Wappen der Verbandsgemeinde

    In achtfach von Gold und Grün geteiltem Schildbord unter rotem Schildhaupt, darin eine goldene Traube, beseitet von je einem goldenen Weinblatt, in viergeteiltem Schild oben rechts in Schwarz unter einer roten Initiale W ein rot bewehrter und -bezungter Löwe, oben links in Silber der heilige Martin mit blauem Gewand und rotem Mantel auf einem wachsenden linksgewendeten silbernen Pferd (Schimmel) reitend und mit einem silbernen Schwert seinen Mantel teilend, unten rechts in Silber eine grüne Eller und unten links in Schwarz eine dreitürmige goldene Burganlage mit rundemTorturm und flankierenden Ecktürmen,jeweils rot gedeckt und mit goldenen Wetterfahnen versehen.

    Der Inhalt des Wappens wurde von der Verbandsgemeinde vorgeschlagen und die Anfertigung der Reinzeichnung erfolgte durch den Heraldiker, Herr Hauser, Karlsruhe.
    Die Genehmigung des Wappens erfolgte am 11.02.1983 durch die Bezirksregierung
    Rheinhessen-Pfalz.

    Das Wappen der Verbandsgemeinde trägt dem Wunsch der vier Ortsgemeinden Rechnung, mit ihren Ortswappen im Verbandsgemeindewappen vertreten zu sein. So wurde die Eller dem Wappen von Ellerstadt, die Burg dem Wappen von Friedelsheim entnommen. Oben rechts finden sich mit dem Großbuchstaben W und dem Löwen die Zeichen von Wachenheim, während St. Martin aus dem Wappen von Gönnheim übernommen wurde. Das Schildhaupt trägt dem Weinbau als Hauptwirtschaftszweig der Gemeinde Rechnung.

Wir nutzen Cookies, um Ihre Online-Erfahrung zu verbessern und um Ihnen Inhalte und Angebote vorzustellen, die Ihren Interessen entsprechen. Indem Sie unsere Homepage nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Informationen zu Datenschutz und Cookies können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.
OK